Informationen zur Einführungsklasse

Was ist die Einführungsklasse?

Wer an der Mittelschule, Wirtschaftsschule oder Realschule oder anderswo den mittleren Schulabschluss macht, kann danach die Einführungsklasse am Gymnasium besuchen. In dieser Klasse wird man auf das Arbeiten am Gymnasium vorbereitet. Nach diesem Jahr besucht man die 11. und 12. Jahrgangsstufe, kann also in insgesamt drei Jahren nach dem mittleren Abschluss das Abitur machen und damit die allgemeine Hochschulreife erwerben. In der Q11 und Q12 besuchen die Schülerinnen und Schüler, die aus der 10. Klasse des Gymnasiums kommen, die gleichen Kurse wie die, die die Einführungsklasse bestanden haben – die einzige Ausnahme ist spätbeginnendes Französisch.

Für wen ist die Einführungsklasse geeignet?

Man muss den mittleren Schulabschluss haben, am 30.09. noch nicht 18 Jahre alt sein, und die bisherige Schule muss ein positives Gutachten ausstellen. (Unten ein Link zu einem beispielhaften Formular dafür.) Außerdem gehört zum Abitur, dass man zwei Fremdsprachen beherrscht – Wer schon vier Jahre Wahlpflicht-Französischunterricht hat, kann nach der Einführungsklasse Englisch oder Französisch ablegen. Bei allen anderen heißt das dann „spätbeginnende Fremdsprache“, und die muss man ebenso wie Englisch während der ganzen Q11 und Q12 besuchen.

Was muss man tun, wenn man die Einführungsklasse besuchen will?

1. Die Informationen des Kultusministeriums und der Schulberatung lesen (Links siehe unten).
2. Zum Infoabend am Graf-Rasso-Gymnasium kommen (Termin siehe unten).
3. Zur Voranmeldung am GRG kommen und sich vorläufig anmelden.
4. Den mittleren Schulabschluss erwerben und sich mit den nötigen Unterlagen endgültig am GRG anmelden.

Welchen Unterricht hat man in der Einführungsklasse?

Dafür gibt es eine eigene Stundentafel, man hat zum Beispiel besonders viel Mathematik oder Französisch (spätbeginnend). Zusätzlich richtet das GRG Profilstunden ein, voraussichtlich in den abiturrelevanten Kernfächern (D, E). Damit wird man gezielt auf die 11. und 12. Jahrgangsstufe vorbereitet.

Danach hat man die gleichen Kurse, die allgemein in Q11/Q12 vorgesehen sind – Ausnahme: Spätbeginnendes Französisch, das ist sozusagen ein eigenes Fach.

Welche Termine muss ich beachten?

  • 24.01.2018, 19 Uhr: Infoabend am GRG für Interessierte
  • 26./27.02.2018, jeweils 8:00 – 15:30 Uhr: Voranmeldung – mit Erziehungsberechtigten, Ausweis, Zwischenzeugnis – verlängert bis Fr. 02.03, 14:30 Uhr
  • 24.07.2018, 8:00 – 15:30 Uhr: Endgültige verbindliche Anmeldung nach Überreichung der Zeugnisse des Mittleren Schulabschlusses – mitbringen: Abschlusszeugnis, pädagogisches Gutachten (im Original), Geburtsurkunde (im Original, wir machen dann eine Kopie)

Weitere Informationen:

An wen wende ich mich, wenn ich Fragen habe?

  • Philippe Raths (stellv. Schulleiter)
  • Anja Stoecker (Beratungslehrerin)

Mail an: sekretariat@graf-rasso-gymnasium.de