01.04.2007 Sonntagspassantenneugier

Es zieht doch den ein oder anderen Sonntagsspaziergänger an, so ein großes, neues Ding, direkt vor der Haustür der Kreisstadt.

Doch, was ist es denn? – Aha, laut der Bautafel ein neues „Schulzentrum“. Hmm, habe ich da nicht vor einiger Zeit was in der Zeitung gelesen? Interessant, das muss ich jetzt doch mal anschauen.

Image

Image

Image

Image

Image

Wahnsinn, wie viele Stützen da verbaut sind. Die Fassade sieht ja schon fast wie ein Drahtzaun aus.

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Und diese gelben Balken! Wie viele das wohl sind? Nur schade, dass die nach dem Abbinden der Betondecke wieder wegkommen.

Image 

Naja, aber auch ohne Balken schaut’s doch schon recht modern aus. Da hinten kann man sogar schon richtig erahnen, wie’s drinnen später mal ausschauen wird, mit den vielen Säulen und den breiten Fenstern. Und die Löcher für die Lichter sind auch schon drin. Lustig.

Image

Image

Ah! Das muss der Verbindungsbau der Häuser sein. Ist ja auch genau in der Mitte.

Image

Da drin muss auch die Aula sein. So eine neue Schule braucht schließlich eine große Aula, wo viele Leute Platz haben.

Image

Aber so eine Aula braucht doch auch eine ordentliche Eingangstür. Wo kann die denn sein? Hier irgendwo wird sie wohl eingebaut werden.

Image

Da haben sie schon angefangen, die Decke zu betonieren. Erst wird eine Form aus Holz, die Schalung, gebaut, auf die anschließend der Beton zum Aushärten gegossen wird. Am Ende bauen sie dann die komplette Schalung wieder ab – Ziemliche Arbeit.

Image

Ja was sehe ich denn da! Das wird ja eine moderne Schule werden. So viele Kabelschächte, wie die Arbeiter da auf die Schalung genagelt haben, können die ja die ganze Schule digital vernetzen. Sowas hatten wir damals noch nicht.

Image

Image

Aber eine Sporthalle brauchen sie doch auch, oder nicht? Das da drüben könnte von der Größe her eine werden. Ja, das wird die Sporthalle. Da haben sie ja auch schon schön die Grube ausgehoben.

Image

Image

Image

Image

Image

Hier wird doch auch irgendwo der Pausenhof sein? Wahrscheinlich zwischen den beiden Häusern, da wo alles voll von Baugeräten ist.  Da haben sie aber ganz schön was zum Aufräumen, bevor da irgendwelche Schüler sind.

Image

Image

Image

Die Betonsäulen da, tragen später mal das ganze Haus! Wenn man sich das mal vorstellt, wie schwer so was ist! Da muss dann schon ordentlich viel Stahl als „Bewehrung“ rein, damit das Ganze nicht nachgibt.

Image

Image

Man muss sich doch immer wieder wundern, wie schnell so was geht.

Aber jetzt gehe ich wieder nach Hause zum Kaffeetrinken…