Schüler des GRG im Namen der Wissenschaft

Einige unserer Oberstufenschüler besuchten am 06.7.2017 das Wissenschafts-Forum science & health in den Räumlichkeiten der Fürstenfeldbrucker Klosteranlage. Die Veranstaltung wurde im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums ­für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie durch BioM Biotech Cluster Development GmbH (Management für München und Bayern) zum ersten Mal ins Leben gerufen.
Namhafte Wissenschaftler der Molekularbiologie-/Medizin stellten neueste Forschungsergebnisse und Anwendungsmöglichkeiten aus den Bereichen Gendiagnostik und -Therapie, Informations- und Kommunikationstechnologie vor.

Man konnte zu den vielen verschiedenen Themen an Podiumsdiskussionen teilnehmen. Außerdem waren einige biotechnologische Firmen vertreten und beantworteten dem Neugierigen alle Fragen.
Die Schlagwörter dieser Veranstaltung waren: individualisierte Medizin. Aufgrund des enormen Fortschritts in der Gendiagnostik und Anwendung individuell entwickelter Medikamente können heute bereits Krankheiten gezielt behandelt werden, die vor einigen Jahren noch eine große Herausforderung für die Medizin darstellten.

Unsere Schüler haben begeistert an der Veranstaltung teilgenommen und waren von dem enormen Aufgebot an Professoren und deren sehr plastisch und hochwissenschaftlichen Vorträgen begeistert.
Wir werden dieses Forum weiterhin mit großem Interesse besuchen und bedanken uns sehr für die freundliche Aufnahme in die Veranstaltung durch die Organisatoren von Bio-M.

Bis in zwei Jahren…