Schülertheaterabonnement 2018/19

In der zurückliegenden Theatersaison träumten wir uns mit Shakespeare durch Sommernächte (Ein Sommernachtstraum), begleiteten Jugendliche in schwierigen Lebenslagen (Bodybild, Homevideo), trafen auf verzweifelten Frauen (Nora oder ein Puppenheim) und Männer, die zu hilflosem Warten gezwungen waren (What they want to hear, Warten auf Godot), auf skrupellose Menschen, die nur ihren eigenen Vorteil sahen (Ein Volksfeind, Junk) und Fanatiker, die ihre tiefster Überzeugung folgten (Die Attentäterin), bevor wir uns dann mit italienischen Klängen und großen Gefühlen (La Bohéme) aus der Saison verabschiedeten.

Mittlerweile gibt es das Schülertheaterabonnement am GRG schon seit sieben Jahren, doch noch nie war die Zahl der Teilnehmer so hoch wie diese Saison. 60 Schüler*innen und zahlreiche Ehemalige besuchten in diesem Jahr die Vorstellungen an verschiedenen Münchner Theatern.

Sei auch du im nächsten Schuljahr mit dabei beim Schülertheaterabo und erlebe selbst Spannendes, Trauriges, Dramatisches, Komisches, Nachdenkliches und vieles mehr!

Wir freuen uns auf dich!

Marina Schulz