Schüler experimentieren 2005

Zwei Gruppen aus einem unserer Wahlkurse haben dieses Jahr erfolgreich am Regionalwettbewerb von „Schüler experimentieren“ und „Jugend forscht“ teilgenommen. Die eine Gruppe arbeitete im Bereich Biologie mit Mimosen. Diese empfindlichen Pflanzen reagieren sofort auf Berührung, Gase und Strom. Die Schülerinnen konnten den Regionalwettbewerb in ihrer Kategorie gewinnen und werden nun am Landeswettbewerb teilnehmen. Dazu gratulierte ihnen auch Frau Hübler. Die andere Gruppe arbeitete im Bereich Chemie mit Raketen, die von Brausetabletten angetrieben werden. Sie erhielt einen Sonderpreis der Jury.

Image

Image

Image

Image