14.10.2006 Erste Ausmaße

Achtung, hier wird gearbeitet!

Achtung, hier wird gearbeitet!

Samstag, 14.10.2006: Ein Tag Verschnaufspause auf der Baustelle des neuen Graf-Rasso-Gymnasiums – so der Eindruck, wenn man die ruhenden Baumaschinen der Baufirma aufgereiht nebeneinander stehen sieht.

Der Fuhrpark der Baufirma

Der Fuhrpark der Baufirma

Das Gelände spricht für sich – riesige weggeschobene Grasflächen, zwei im Wind schwankende Baukräne und große Kieshaufen, etwa 25 Baucontainer, breit planierte Kiestraßen – hier hat sich die letzten paar Wochen ganz schön was getan.

Das neue Graf-Rasso-Gymnasium am 14.10.2006 Das neue Graf-Rasso-Gymnasium am 14.10.2006
> Link zum großen Bild

In der Ferne lässt die vorbeirauschende S-Bahn erkennen, wie „verkehrsgünstig“ die Rassoianer es in Zukunft haben werden…

Wer auf der B2 vorbeifährt, ahnt wahrscheinlich nicht im Geringsten, dass hier in ein paar Jahren ein sechsteiliger Schulkomplex mit Sporthalle die Brucker Stadteinfahrt säumen wird.

Die zukünftigen Ausmaße lassen sich schon erahnen. Die zukünftigen Ausmaße lassen sich schon erahnen.

Kurz und bündig: Es wird richtig gewerkelt – am neuen Rasso – aber auch rund um das Alte.

Der König der Baustelle Der König der Baustelle

Bilder und Text by M.R. (HPAG)