Was passiert mit dem alten GRG?

Image

Eine der wohl meist gestellten Fragen an unserer Schule ist wohl: “Was passiert mit dem alten Graf-Rasso?“. Nach langen Recherchen und einem Besuch im Rathaus ist die Antwort jetzt bekannt.

 

Zuerst hatten wir unseren Direkoratsmitarbeiter Hr. Schuster gefragt. Allerdings konnte uns dieser nur das sagen, was er selber in der Zeitung gelesen hatte. Seiner Aussage nach, würde unser Haupthaus abgerissen werden und auf dem dann freigewordenen Platz die Niederbronnerweg-Grundschule wieder aufgebaut werden. Unser Pavillon würde auf einen anderen Platz umgesetzt werden. Das Nebenhaus wird stehen bleiben.

 Image

Das war ja schon viel, aber für uns war ’s trotzdem zu wenig. Anschließend wurde überlegt, wo man Genaues erfahren könne. So kamen wir dann drauf , ins Rathaus zu gehen. Eigentlich wollten wir den Bürgermeister persönlich sprechen, allerdings war der zu dem Zeitpunkt, indem wir im Rathaus waren, nicht anwesend. So schickte man uns dann zu Herrn. F. Cording. Er ist der Sachgebietsleiter er Stadt Fürstenfeldbruck und zuständig für zentrale Aufgaben sowie Schule, Jugend und Sport.

Mit ihm hatten wir ein langes und ausführliches Gespräch. Zuerst erzählte er uns, das die alte Niederbronnerweg-Schule abgerissen wird und auf unserm alten GRG-Platz neu gebaut wird. 

Image

Ob dann allerdings das alte Hauptgebäude stehen bleibt oder nicht, steht noch nicht fest. Allerdings ist es schon fest, dass unser Pavillon abgerissen wird. Was ebenfalls noch nicht völlig entschieden ist, ist die Möglichkeit, dass das Nebenhaus zur VHS umgerüstet wird. Eine weitere Idee, die noch offen ist, ist das in das Erdgeschoß vielleicht ein Café kommt. Ein kleiner Vorteil für den Café-Betreiber wäre das schon, weil der ehemalige Teil des Pausenhofs, der vor dem Nebenhaus ist, nämlich zum öffentlichen Platz für Bürger umgebaut wird. Zudem ist es noch fraglich, ob die Mittagsbetreuung ins Haupt- oder Nebenhaus kommt.

Image

Der Platz , der hinter dem Nebenhaus ist, wo ja momentan noch die Fahrradständer stehen, wird vielleicht zum Archiv umgebaut. Unsere zwei kleineren Sporthallen werden abgerissen und nur die große Doppelhalle bleibt stehen. Der Sportplatz bleibt, so wie er ist. Der Hort, der ja auch schon bei der alten Niederbronnerweg-Grundschule geführt wurde, wird auf jeden Fall weiter geführt. Der Pausenhof der neuen Grundschule wird nur vor dem Hauptgebäude sein. Auf den Platz der alten Grundschule werden wahrscheinlich Wohngebäude gebaut.

Image

 

(Stand: 13.11.2007)

Bildquellen und weitere Infos zum Thema: www.lebenfindetinnenstadt.de ->FFB

Autor: Manuel Hentschel (7d)