Qualifikation für das Landesfinale Tischtennis (Jungen IV)

tischte landesfinale

Auch in Augsburg beim südbayerischen Qualifikationsturnier war die Tischtennismannschaft Jungen IV des Graf-Rasso-Gymnasiums auf ihrem Weg zum bayerischen Landesfinale nicht zu stoppen. Am Mittwoch, den 15.02.2012 deklassierten die Schülerin Felicia Höchtl (7e) sowie die Schüler Florian Junker (6e), David Junker (5a), Jonas Bezold (6f), Marc Büchner (6e) und David Frank (6d) die Mannschaften des St. Anna Gymnasiums München und der Wirthensohn-Mittelschule Hauzenberg aus Niederbayern mit 9 : 0 und 8 : 1.

Auch den Vergleich gegen das Rudolf-Diesel-Gymnasium Augsburg konnte die Mannschaft des Graf-Rasso-Gymnasiums, die von Moritz Höchtl aus der 10. Klasse gecoacht wurde, mit 6:3 Spielen in einem hart umkämpften Match für sich entscheiden.

Mit diesem Erfolg hat sich die Mannschaft für das Landesfinale, das am 13.03.2012 in Burglengenfeld in der Oberpfalz stattfinden wird, qualifiziert und hat somit schon jetzt den 2. Platz im landesweiten Vergleich der Jahrgänge 1999 und jünger erreicht.