P-Seminar Geschichte: Macht und Wahnsinn

diktat

Am 19.10. 2012 wird um 15.00 „Macht und Wahnsinn“, eine Ausstellung des laufenden P-Seminars Geschichte eröffnet (Seminarleitung: Frau Schussmann). Die Besucher des Projekts können durch ein Labyrinth mit 15 Porträts furchterregender Militärführer, Monarchen und Diktatoren laufen, die ihre meist recht blutige Spur in den Geschichtsbüchern hinterlassen haben. Der Veranstaltungsort ist Teil der alten Gebäude des Graf-Rasso-Gymnasiums. Der Schriftsteller Erich Kästner  („Die Schule der Dikatoren“) hätte vermutlich seine Freude daran gehabt, dass sich Gymnasiasten heute seinen Komödientitel auf neue Weise zu eigen machen. Ein umfangreicher Bericht des P-Seminars über das Ausstellungsprojekt erscheint demnächst auf unserer Website unter dem Verzeichnis „Die einzelnen Fächer: Geschichte“.