Elternbeirat Newsletter März 2014 (1)

Liebe Eltern,

lang hat’s gedauert, aber nun ist er da: der Elternbeirats-Newsletter.

An dieser Stelle wollen wir Sie in unregelmäßigen Abständen über die Neuigkeiten an der Schule informieren, die besonders die Eltern interessieren dürften.

Fahrtenprogramm

Die Schulleitung hat das neue Fahrtenprogramm für die Klassen bekanntgegeben, das die Lehrerkonferenz beschlossen hat. Es gibt einige Änderungen:

  • 5. Klassen:
    Kennenlerntage, 2 Tage
  • 6. Klassen:
    Inzell (zur Stärkung der Klassengemeinschaft, statt bisher 7. Klasse; 1 Woche im Sommer, damit die Sportler besseres Wetter haben)
  • neu: 8. Klassen:
    Kennenlerntag (zur Stärkung der Klassengemeinschaft; 1 Tag beim KJR, Gelbenholzen)
  • 9. Klassen:
    1 Woche Praktikum, keine Fahrten
  • 10. Klassen:
    Orientierungstage (3 Tage), Berlin-Fahrt
  • Oberstufe:
    Studienfahrt entfällt

Austauschprogramm

Die Austauschfahrten mit England (8. Jahrgangsstufe), Frankreich (9. und 10. Jahrgangsstufe), der (französischsprachigen) Schweiz (9. Jahrgangsstufe), Südafrika und Chicago (jeweils 11. Jahrgangsstufe, im Wechsel) bleiben bestehen, der Austausch mit Australien und Kanada wurde auf Wunsch der Partnerschulen eingestellt.
Der EB bemüht sich um einen Ausbau des englischsprachigen Austausches.

Klassen- und jahrgangsübergreifende Fahrten

  • SMV-Seminar zu Beginn des Schuljahres (neu)
  • ÖAK-Freizeit am Ende des Schuljahres
  • Probentage der Fachschaft Musik (im Juli)

Sommerfest
Unser alljährliches Sommerfest findet am 21.Juli statt. Der EB wird Arbeitsgruppen bilden und auch Schüler und Lehrer mehr mit einbinden.
Wenn Sie bei der Planung und Vorbereitung in einer der Arbeitsgruppen mitarbeiten möchten, wenden Sie sich bitte an Ihre/n KES oder an Christine Kuhn vom EB.

Tanzkurs
Die Tanzkurse für die 8. Klassen beginnen bald. Herr Rau hat die Anmeldungen bereits ausgeteilt. Leider fehlen – wie fast jedes Jahr – noch junge Herren für unsere Damen!
Dieses Jahr lohnt es sich wirklich, über einen Tanzkurs nachzudenken, denn der EB plant im Herbst einen Schulball! Und selbstverständlich werden wir da hauptsächlich Standard tanzen!
Also, liebe Eltern, vielleicht gelingt es Ihnen doch, Ihre Nichttänzer zu überzeugen, dass so ein Walzer auch Spaß machen kann!

Außerdem planen wir gerade eine Rubrik mit den am häufigsten gestellten Fragen auf unserer Homepage.

Falls Sie weitere Fragen oder Anregungen haben, wenden Sie sich bitte an uns direkt oder an Ihre/n KES.

Ihr Elternbeirat