Spenden der SMV

Stolze 3.096 Euro – diese Summe erwirtschaftete die Schülermitverantwortung des Graf-Rasso-Gymnasiums Fürstenfeldbruck beim SMV-Weihnachtsbasar im Dezember 2013. Im Rahmen des jährlichen Sommerfestes konnte der Reinerlös nun zu gleichen Teilen an drei Organisationen übergeben werden, die sich für verschiedene Anliegen einsetzen, die auch den Schülerinnen und Schülern des Graf-Rasso-Gymnasiums besonders am Herzen liegen. Jeweils 1.032 Euro gehen an das „10-Cent-Projekt“ der Bezirksschülersprecher des Bezirks Oberbayern-West, das sich dafür einsetzt, den Regenwald im Amazonasgebiet vor der Abholzung zu schützen, an die Stiftung „Wings of hope“, deren Schwerpunkt in der psychosozialen Hilfe für Kinder und Jugendliche liegt, die durch Kriege und Gewalt traumatisiert wurden, sowie die Stiftung „Kinderhilfe Fürstenfeldbruck“, die sich vor Ort zugunsten von Kindern engagiert.

spendenübergabe_sommerfest_2013

Unser Bild zeigt (v. l.): 2. Schülersprecher Luca Koukounakis, den Vertreter der Stiftung „Wings of hope“, Kilian Prieto Peral, 1. Schülersprecher Tim Grübl, Schulleiterin Doris Hübler und Jost Brockmann, den Vorstandsvorsitzenden der Stiftung Kinderhilfe Fürstenfeldbruck.