Vorlesewettbewerb 2014-15

Beim diesjährigen Vorlesewettbewerb am Donnerstag, 27.11., hat sich wieder einmal gezeigt, dass es weder 3D-Filme noch interaktiver Computerspiele bedarf, um ein junges Publikum zu fesseln. Die zuvor ermittelten Klassensieger aus allen 6. Klassen des GRG traten in einem unterhaltsamen und spannenden Wettstreit gegeneinander an, um sich den Titel des Schulsieger zu „erlesen“ – und etwa 150 Schülerinnen und Schüler lauschten ihnen begeistert.

Der Jury, bestehend aus Frau Hübler, Frau Bahner vom Elternbeirat, Frau Dornstädter und Herrn Kamilli, fiel die Entscheidung schwer und so mussten am Ende die Klassensiegerin der 6a und Leon Gelse (6d) in einem Stechen noch einmal gegeneinander antreten. Am Ende gelang es der Klassensiegerin der 6a, die Jury zu überzeugen, und sie bekam von Frau Hübler nicht nur ihre verdiente Urkunde, sondern auch einen Büchergutschein im Wert von 25 € überreicht. Doch natürlich gingen auch die anderen Vorleser (Klassensiegerin 6b, Amrei Meissner 6c und Carolin Helmbrecht 6e) nicht leer aus und können ihre Gutscheine gegen neues Lesefutter eintauschen.

Marina Schulz