Sachbuchmesse der Klasse 6b

Pilze und Planeten, Vulkane und VW Bullis, Unterwasserwelten und unerklärliche Phänomene – auf der Sachbuchmesse der Klasse 6b gab es am vergangenen Dienstag für jeden etwas zu entdecken.

Die Schüler hatten sich eigenständig Sachbücher nach Wahl erarbeitet und anschließend zu ihrem jeweiligen Buch und Thema Materialien für einen Messestand erstellt. So konnten die eingeladenen Schüler aus den 5. Klassen dann entdecken, wie stabile Brücken auch ohne Stahl und Beton entstehen können und wie oft man Deutschland der Länge an der Chinesischen Mauer entlang aufreihen könnte. Am Ende waren sich Aussteller und Besucher einig – bei dieser Buchvorstellung der etwas anderen Art hat jeder was gelernt.

(Marina Schulz)