VDE Award für Graf-Rasso-Gymnasium

Über eine außergewöhnliche Auszeichnung konnte sich kürzlich das Graf-Rasso-Gymnasium Fürstenfeldbruck freuen: Für die intensive Förderung der Teilnahme am Wettbewerb „Jugend forscht“ sowie ihr MINT-Programm und die Unterstützung von Schülerinnen und Schülern, die sich an verschiedenen Wettbewerben im MINT-Be­reich beteiligten, wurde die Schule vom Bezirksverein Südbayern des Verbands der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik mit dem VDE Award 2018 ausgezeichnet. Mit diesem Preis zeichnet der VDE Bezirksverein Südbayern e. V. besondere technisch-wissenschaftli­che Leistungen in Südbayern aus.

Der VDE Bezirksverein Südbayern hat von den Schulen, die sich um Technik und Naturwissenschaften besonders bemühen, in diesem Jahr das Brucker Gymnasium für den VDE Award ausgewählt. Die Vorschläge stammen u.a. von Dr. Monika Christl; sie kennt das Graf-Rasso-Gymnasium nicht nur als eine Schule, die seit vielen Jahren regelmäßig erfolgreiche Teams zum Landeswettbewerb meldet, sondern die Naturwissenschaft und Technik durch vielfältige Projekte fördert und die Schülerinnen und Schüler zu eigen­ständigem Arbeiten motiviert. Der Erfolg sind zahlreiche Auszeichnungen bei Wett­bewerben wie „Jugend forscht“ und beim Bundeswettbewerb Mathematik.

Neben der Schule wurden weitere Preisträger aus Wissenschaft und Wirtschaft ausgezeichnet. Näheres unter http://www.vde-suedbayern.de/awards2018.

Für die aktuelle Runde im Landeswettbewerb „Jugend forscht“ hat das Graf-Rasso-Gymnasium insgesamt neun Gruppen gemeldet, die von den beiden Lehrern Thomas Ostermeier (Biologie, Chemie) und Eckart Rabe (Mathematik, Physik) betreut werden.

Die beiden waren es auch, die zusammen mit Schulleiterin Doris Hübler kürzlich im Rahmen einer Festveranstaltung in München den VDE Award entgegennahmen. Die Dinnerrede hielt der bayerische Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, Bernd Sib­ler, der über „Chancen und Risiken der Digitalisierung in der Bildung“ referierte.

UnserBild zeigt (v. l.): Thomas Ostermeier (Biologie, Chemie), Eckart Rabe (Mathema­tik, Physik), die beiden Betreuer der „Jugend forscht“-Gruppen am Graf-Rasso-Gym­nasium und Schulleiterin Doris Hübler mit dem VDE Award.