Weihnachtsbasar 2019

Wie jedes Jahr war auch dieses Mal der alljährliche Weihnachtsbazar ein stimmungsvoller Erfolg! Alle Schülerinnen und Schüler des GRG haben mit ihren an langen Bastelnachmittagen hergestellten Kostbarkeiten, hinreißend duftendem Essen und kreativen Unterhaltungsangeboten eine Atmosphäre hergezaubert, die einen fragen ließ, ob nicht morgen schon Weihnachten sei!

Natürlich sind wir dieses Jahr unserer Auszeichnung als Umwelt und Fairtrade-Schule gerecht geworden, indem wir möglichst wenig Müll produzierten und so viel wie möglich aus schon benutzten oder nicht mehr brauchbaren Gegenständen „upgecycelt“ und verkauft haben.

Verkauft wurde dieses Jahr auch wieder auf dem Pausenhof in Holzhütten, die uns heuer von unseren Hausmeistern zur Verfügung gestellt worden sind. So konnten die Leute, die es sich am Lagerfeuer gemütlich machen wollten, ebenfalls mit Köstlichkeiten wie selbstgemachten Crêpes oder Hot Dogs versorgt werden. Wir danken den Hausmeistern für die Hütten und wie auch den Lehrerinnen und Lehrern für ihre großzügige Hilfe, denn ohne sie wäre solch ein Projekt unmöglich!

Gespendet wurde der eingenommene Betrag an die AETAS Kinderstiftung und an das „Pack ma‘ Projekt der Dominik Brunner Stiftung.

Außerdem wurde dieses Jahr ein Wettbewerb für den schönsten Verkaufsstand veranstaltet und nach langem Nachdenken wurde ein Gewinner gekrönt: die Klasse 6e, die Waschmittel aus Kastanien und Aufbewahrungstücher mit Bienenwachs hergestellt hatte.

Auf die Preise kann sich die Gewinner Klasse am Nikolaustag freuen!

Unser eindeutiges Fazit ist: It was a great success!Damian M.