Weihnachtsaktion der SMV

Wie schon im letzten Jahr hat sich das Graf-Rasso-Gymnasium unter Federführung der SMV an der Aktion der „Weihnachtstrucker“ der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. beteiligt. Hierbei geht es darum, ein Paket mit Lebensmitteln des täglichen Bedarfs, Hygieneartikeln sowie einem Geschenk auszustatten, das dann von den Johannitern an Bedürftige verteilt wird. Die Zielländer der Aktion sind Albanien, Bosnien, Bulgarien, die Ukraine und Rumänien. 

Bereits Ende November wurden deshalb von der SMV die Weihnachtstrucker-Kartons sowie die zugehörigen Packlisten in den Klassenzimmern ausgeteilt. Anschließend war es die Aufgabe der Schülerinnen und Schüler, selbst zu organisieren, wer welchen Artikel auf der Liste besorgt und rechtzeitig in die Schule mitbringt. Besonders engagierte Klassen schafften es sogar, mehrere Pakete zu füllen. Nicht nur Schülerinnen und Schüler bestückten fleißig Päckchen, auch die Lehrerinnen und Lehrer des GRG unterstützen das Vorhaben tatkräftig und stellten ganze fünf Kartons zusammen. Außerdem nahmen AGs wie die SchulFAIRbesserer teil und packten zusätzlich zu ihren jeweiligen Klassen ein Paket. 

Nachdem Mitglieder der SMV die fertigen Kisten am 08. Dezember aus den Klassenzimmern abgeholt hatten, wurden sie zunächst unter dem Weihnachtsbaum in der Aula ausgestellt. Anschließend wurden die fast 40 Kartons am 14. Dezember vom ehrenamtlichen Regionalvorstand der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. und einem kleinen Team mitgenommen und auf ihre weitere Reise in überregionale Verteilerzentren und im Anschluss zu Familien in den Zielregionen vorbereitet.

Die SMV bedankt sich herzlich bei allen mitwirkenden Schülerinnen, Schülern, Lehrerinnen und Lehrern sowie für die Unterstützung der Johanniter, die der Schule die Kartons zur Verfügung gestellt haben und hofft auf eine Fortsetzung der gelungenen Aktion im nächsten Jahr.

Vici Müller (Schülersprecherin)

Weihnachtsaktion der SMV

Wie schon im letzten Jahr hat sich das Graf-Rasso-Gymnasium unter Federführung der SMV an der Aktion der „Weihnachtstrucker“ der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. beteiligt. Hierbei geht es darum, ein Paket mit Lebensmitteln des täglichen Bedarfs, Hygieneartikeln sowie einem Geschenk auszustatten, das dann von den Johannitern an Bedürftige verteilt wird. Die Zielländer der Aktion sind Albanien, Bosnien, Bulgarien, die Ukraine und Rumänien. 

Bereits Ende November wurden deshalb von der SMV die Weihnachtstrucker-Kartons sowie die zugehörigen Packlisten in den Klassenzimmern ausgeteilt. Anschließend war es die Aufgabe der Schülerinnen und Schüler, selbst zu organisieren, wer welchen Artikel auf der Liste besorgt und rechtzeitig in die Schule mitbringt. Besonders engagierte Klassen schafften es sogar, mehrere Pakete zu füllen. Nicht nur Schülerinnen und Schüler bestückten fleißig Päckchen, auch die Lehrerinnen und Lehrer des GRG unterstützen das Vorhaben tatkräftig und stellten ganze fünf Kartons zusammen. Außerdem nahmen AGs wie die SchulFAIRbesserer teil und packten zusätzlich zu ihren jeweiligen Klassen ein Paket. 

Nachdem Mitglieder der SMV die fertigen Kisten am 08. Dezember aus den Klassenzimmern abgeholt hatten, wurden sie zunächst unter dem Weihnachtsbaum in der Aula ausgestellt. Anschließend wurden die fast 40 Kartons am 14. Dezember vom ehrenamtlichen Regionalvorstand der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. und einem kleinen Team mitgenommen und auf ihre weitere Reise in überregionale Verteilerzentren und im Anschluss zu Familien in den Zielregionen vorbereitet.

Die SMV bedankt sich herzlich bei allen mitwirkenden Schülerinnen, Schülern, Lehrerinnen und Lehrern sowie für die Unterstützung der Johanniter, die der Schule die Kartons zur Verfügung gestellt haben und hofft auf eine Fortsetzung der gelungenen Aktion im nächsten Jahr.

Vici Müller (Schülersprecherin)


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen