CyberMentor – ein MINT-Projekt für Mädchen

13. März 2010

Am 24.2. 2010 hielt Isabella Hastenreiter in der Aula Vorträge über das Programm CyberMentor, das von der Universität Ulm ausgeht. Die Vorträge richteten sich nur an Mädchen der sechsten bis elften Klassen und sollen sie für Fächer aus den universitären Bereichen Mathematik,

Image

Vorlesewettbewerb 2009-10 Kreisentscheid am GRG (Hauptschulen)

7. März 2010

Am 24.02.2010, von 14 -16 Uhr fand auch der Kreisentscheid des Lesewettbewerbes der Hauptschulen am Graf-Rasso-Gymnasium statt.

Zu Gast in der Bibliothek waren Eltern und Freunde der Teilnehmer. Auch Frau Frau Orth war unter den Zuschauern zu finden.

Image

Vorlesewettbewerb 2009-10 Kreisentscheid am GRG (Gymnasien/Realschulen)

Vorlesewettbewerb 2009/10 Landkreis-Gymnasien und Realschulen im Wettbewerb

Am 24.2. 2010 fand erstmalig der Kreisentscheid im Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des deutschen Buchhandels am Graf-Rasso-Gymnasium statt. Zum Wettbewerb waren die Schulsieger der Gymnasien und Realschulen im Landkreis eingeladen worden.

Image

Autorenlesung mit Albert Ostermaier

2. Februar 2010

 

Bereits zum zweiten Mal war Albert Ostermaier zu Gast am GRG. Der Schriftsteller hatte im vergangenen Jahr bereits der K13 im Rahmen des Deutschunterrichts Texte aus seinen zahlreichen Lyrikbänden vogetragen. Albert Ostermaiers Lesung war seinerzeit so gut bei den Kollegiaten angekommen,

Image

Zeitzeuge: Max Mannheimer am GRG

20. Januar 2010

 

Kurz vor seinem 90. Geburtstag kommt Max Mannheimer am 21.1. 2010 ein weiteres Mal zu einem Vortrag an das Graf-Rasso-Gymnasium. Herr Mannheimer ist Überlebender der Konzentrationslager Theresienstadt, Auschwitz-Birkenau und Dachau. Max Mannheimer ist seit 1988 Vorsitzender der Lagergemeinschaft Dachau,

Rollenerwartungen 2009: Die Sicht eines Schülers

24. November 2009

Der Mann findet sich heutzutage in einem Konflikt wieder: wie modern darf, wie traditionell muss er sein? Wo liegen die Grenzen und bis zu welchem Punkt dürfen diese ausgereizt werden?

Traditionell gilt der Mann im Sinne der Bezeichnung als „Herr im Haus“,

Rollenerwartungen 2009: Die Sicht einer Schülerin

Mit dem Thema Rollenzwänge hat sich, denke ich, jeder schon einmal beschäftigt – vielleicht nicht als solche, doch Fragen wie „Welcher Beruf passt zu mir?“ oder „Steht mir das?“ lassen sich immer darauf zurückführen, dass wir uns mit den Erwartungen anderer konfrontiert sehen.