Kategorie: Deutsch

  • Café Romania Berlin

    Café Romania Berlin

    Präsentation am 15.3. 2006 im Gemeindesaal der Erlöserkirche: Im literarischen Romanischen Café aus dem Berlin der zwanziger Jahre präsentierten die Schülerinnen und Schüler des Leistungskurses Deutsch (Leitung: Gisela Birnstiel) kritische, nachdenkliche und amüsante Texte unter anderem von Arthur Schnitzler, Kurt Tucholsky, Bertolt Brecht, Erich Kästner und Erich Mühsam. Das Publikum wurde mit dem Sprechgedicht “Seepferdchen […]

  • Ausstellung über Elias Canetti

    Ausstellung über Elias Canetti

    Das Jahrhundert an der Gurgel packen Der Roman „Die Blendung“. Noch nie gehört? Elias Canetti. Unbekannt? Mangel an Bildung würden nun sofort einige Kulturjournalisten attestieren und frohlocken, dass Elias Canettis Roman „Die Blendung“ zum Kanon der deutschen Literatur gehöre. Ausgerechnet zum Deutschen. Als Kind hätte Elias Canetti das wohl geärgert: Deutsch war die „Zaubersprache“ der […]

  • Geschützt: Bavaria Filmstudios 2006

    Geschützt: Bavaria Filmstudios 2006

    Es gibt keinen Textauszug, da dies ein geschützter Beitrag ist.

  • Christoph Keller: Autorenlesung in der Aumühle

    Christoph Keller: Autorenlesung in der Aumühle

    Der Schweizer Autor und Publizist las am 17.1. 2006 vor Kollegiaten der beiden Deutsch-Leistungskurse und aller drei Grundkurse in der Aumühle aus seinem letzten Roman „Der beste Tänzer“ und einem noch unveröffentlichten Romanmanuskript. Christoph Keller (*2003) stammt aus St. Gallen und studierte in Genf und Konstanz Slawistik und Amerikanistik. Seit 1988 („Gulp“) veröffentlichte er ganze […]

  • Szenisches Lernen: Beispiel „Kabale und Liebe“

    Szenisches Lernen: Beispiel „Kabale und Liebe“

    Eine der vielen Möglichkeiten des Szenischen Lernens ist das „Statuentheater“, das als Lernform auf den südamerikanischen Theatermacher Augusto Boal zurückgeht, seine Ursprünge aber in den lebenden „tableaux“ der französischen Kultur des 17. und 18. Jahrhunderts haben dürfte. Die Grundidee ist folgende: Schüler entwickeln zu einem Drama oder einer Szenengruppe ein Standbild aus Mitschülern, in dem […]

  • Die Türhüterparabel – Geschichten vom Scheitern

    Die Sachseite der Kafka-Parabel “Vor dem Gesetz” Für Kafka-Leser ist die moderne Parabel „Vor dem Gesetz“, die auch als Türhüter-Parabel bezeichnet wird, gewissermaßen der Bauplan vieler Texte des Autors. Auf viele Leser wirkt der Text zunächst trotz seiner sprachlichen Einfachheit unverständlich. Ein Grund dafür ist, dass modernen Parabeln häufig die Sachseite fehlt, die einen konkreten […]

  • Aus Schülersicht (Die Pubertät)

    Ein normales Gespräch unter Müttern: “Und, wie läuft’s bei euch so?” “Ach, meine Tochter hat mal wieder randaliert, sie sind ja so aggressiv in dem Alter, immer passt ihnen was nicht.” “Sie sind halt in der Pubertät. Das geht vorbei. So ab 19 werden sie wieder zahm.” So manch ein Teenie fragt sich bei diesen […]

  • Graf Rasso Liest

    Graf Rasso Liest

    Eine 7. Klasse hat mit mir ein Klebebilder-Sammelalbum erstellt. Dazu einigten wir uns auf 28 Jugendbücher, klassische und neue, und die Schüler schrieben knappe Inhaltsangaben dazu. Vor allem machten sie aber wunderschöne Bilder – die es, eingescannt und verkleinert, jetzt als Klebebilder gibt. Für 3 Euro kann man das leere Album kaufen und hat dafür […]

  • Vorschläge zur Leseförderung (für Väter und Mütter)

    Lesen: Vorschläge und Anregungen zur Förderung – für Väter und Mütter von (zukünftigen) Gymnasiasten Lesen Sie selbst Noch orientieren sich Ihre Kinder an Ihrem Freizeitverhalten. Nutzen Sie diesen Umstand und zeigen Sie Ihrem Kind, dass Ihnen Lesen wichtig ist, indem Sie selbst lesen –  nicht nur im Urlaub und nicht nur die Tageszeitung oder Sachbücher […]

  • Lektüreliste 5.-6. Klasse

    Von den Klassikern zum aktuellen Jugendbuch Lektürevorschläge und –anregungen Zum Gebrauch dieser Liste beachten: Es handelt sich um eine Anregung für Schüler und Eltern, die auf der Suche nach geeigneten Lesetexten sind. Dies ist also kein verbindlicher Kanon, der abzuarbeiten wäre. Alle Titel auf der Liste gelesen zu haben, führt nicht automatisch zu besseren Deutschnoten, […]

  • Lebendige Literaturgeschichte in der Aumühle

    Lebendige Literaturgeschichte in der Aumühle Schüler des Rasso-Gymnasiums begegnen dem Schriftsteller Frederik Hetmann Mit Autorenlesungen, einem Workshop und der Erkundung der Aumühle in Fürstenfeldbruck schlossen die 7. Klassen des Graf-Rasso-Gymnasiums am Donnerstag dieses Schuljahr ab. Frederik Hetmann, vielfach mit Preisen bedachter Autor von mehreren hundert Veröffentlichungen, las aus „Dichter leben“ dem erfolgreichsten literaturgeschichtlichen Lesebuch der […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen