Ausstellung zur Geschichte des Graf-Rasso-Gymnasiums

Wissen Sie, wer Graf Rasso war? Und wussten Sie, dass unsere heutige Schule 1947, in einem Wirtshaus untergebracht, ihren Anfang fand?

Wie der Name des Projekt-Seminars „Graf-Werbitte?!-Gymnasium – Seminar zur Geschichte des GRG“ schon suggeriert, bestand bei Schülern und Lehrern nur spärliches oder gar kein Wissen über den Namenspatron Graf Rasso. Dies war für das Seminar der Ausgangspunkt, sich mit dem Grafen Rasso, der Gründung der Schule und anderen Entwicklungen im Werdegang unserer Schule auseinanderzusetzen.

In verschiedene Themenbereiche gegliedert fasste das Seminar die Ergebnisse der Auswertung von Jahresberichten, Zeitzeugeninterviews, Stadtratsprotokollen u.v.m. anschließend in einer Ausstellung zusammen.

Diese eröffnete am Sonntag, den 29.11.2015, in der Aula des GRG und konnte in der darauffolgenden Woche während den Pausen und Mittagspausen von Schülern und Lehrern besichtigt werden. Auch am Elternsprechabend war sie geöffnet, um Eltern und Besuchern von außerhalb ebenfalls die Möglichkeit zu geben, sich über die Geschichte des GRG zu informieren.
Um dem neu zusammengestellten oder gänzlich neu erarbeiteten Wissen über die Geschichte der Schule auch über die Ausstellung hinaus Präsenz zu verleihen, wird in den nächsten Wochen noch eine komprimierte Dauerausstellung in der Schule errichtet. Außerdem thront Graf Rasso nun auch auf dem Pausenhof: Der von Janik Molocher, einem Schüler des Seminars, in Zusammenarbeit mit einem Künstler angefertigte Stahlriese stellt Graf Rasso als Ritter dar und wurde im Rahmen der Ausstellungseröffnung eingeweiht. Wieder lebendig wurde auch der anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Schule komponierte GRG-Song: Teils noch in Originalbesetzung trat eine Schüler-Lehrer Band bei der Eröffnung mit dem Song auf.

Sie finden die Ausstellung unseres P-Seminars in digitaler Form auch hier auf unserer Homepage! Über interessierte Leser würden wir uns freuen!

seminar_rasso-geschichte_1

seminar_rasso-geschichte_2

seminar_rasso-geschichte_3

seminar_rasso-geschichte_4