Mehr als ein Schuljahr für hundert Kinder in Afrika

30. August 2007

Dr. Linner vom Kinderhilfswerk Akpafu Mempeasem mit der Klasse 8d (Schuljahr 2006-07) bei der Übergabe des Spendenbetrags von 1600,00 Euro zur Unterstützung des Entwicklungshilfeprojekts im östlichen Ghana.

Ausstellung Äolische Inseln im Landratsamt (13.-17.3.2007)

30. Juli 2007

Für die Dauer einer Arbeitswoche, vom 13.3. – 17.3. 2007 präsentierte der Leistungskurs Erdkunde 2005/07 Ergebnisse der Exkursion auf die Äolischen bzw. Liparischen Inseln nördlich von Sizilien. Dank der freundlichen Kooperation des Landratsamtes und der Unterstützung seitens des Freundes- und Förderervereins des GRG konnte die Ausstellung dort im 1.

Image

18.07.2007 Richtfest …sie leben hoch!

20. Juli 2007

Am Mittwoch, den 18.Juli 2007 war es endlich soweit: Das feierliche Richtfest des neuen Graf-Rasso-Gymnasiums konnte abgehalten werden. Geladen waren viele Gäste, unter anderem die zahlreichen Architekten, Abgeordnete vom Kreis- und Stadtrat, Vertreter der Schulen und Mitarbeiter der vielen verschiedenen Baufirmen.

17.07.2007 Kran-Kamera-Bungee

Hurra, wir haben eine neue Sportart erfunden!

So – oder so ähnlich konnte man diese Woche Leute im Schulhaus hören.

Unter ihnen ein besonders leichtsinniger Vertreter der Schulaufgaben-korrigierenden Seite, der sich todesmutig, mit einer Videokamera bewaffnet,

underpigbrook

Under Pig Brook – a radio project

19. Juli 2007

For an English project, students from the two Leistungskurse wrote short dramatic scenes and recorded them. The scenes were modelled on Dylan Thomas‘ radio play Under Milk Wood, but unlike this play (set in the fictional Welsh town of Llareggub),

03.07.2007 Jetzt schau’n wir mal…

6. Juli 2007

Am Di, den 3.7.2007 war es dann soweit: Die erste offizielle Besichtigung des neuen Schulgeländes von Lehrern, Elternvertretern und Schülern der SMV. Als erstes konnten sich die GRGler einen Überblick über die Grundrisspläne der neuen Schule verschaffen, Herr Mörtel, der Referent der Bauabteilung des  Landratsamts,

Image

01.04.2007 Sonntagspassantenneugier

2. April 2007

Es zieht doch den ein oder anderen Sonntagsspaziergänger an, so ein großes, neues Ding, direkt vor der Haustür der Kreisstadt.

Doch, was ist es denn? – Aha, laut der Bautafel ein neues „Schulzentrum“. Hmm, habe ich da nicht vor einiger Zeit was in der Zeitung gelesen?

Die Kammerspiele unter Wasser

15. März 2007

Michael Skasa (19.12.06):
„… Grandiose Formulierungen in einer abgründig knappen Geschichte, dazu spürbar begeisterte, durchgeisterte Schauspieler.Schon jubelt das Haus: Welch großer Abend!“

Ijoma Mangold (19.12.06):
„Großartig, wie die Figuren zwischen strukturierten Süddeutsche Zeitung Blackouts Gestalt gewinnen.“

Image

Gewinner im Planspiel Börse 2006

27. Februar 2007

Die Gruppe „Inflationsfreies Wachstum“ (Dahinter verbergen sich die Kollegiaten Christian Kroemer und Sebastian Leonardy) sind die Landkreissieger im Planspiel Börse 2006 der Sparkassen. Sie errangen den Schulsiegerpreis des Landkreises, der mit 500 Euro dotiert ist. Auch im bundesweiten Vergleich kann sich das Ergebnis der beiden Wirtschaftsgrundkurs-Kollegiaten sehen lassen.

ablaskizze

Sturm und Drang in der 11b

16. Februar 2007

Einige Schüler der Klasse 11b waren bereit, sich einem Selbstversuch in Sachen Sturm und Drang auszuliefern. Hier die Ergebnisse.

Generationscode

Zwischen Bestzeit und Fressattacke

(…)

Es ist jetzt 23.10 und ich schließe meinen Sonntag mit einem zweiten Eintrag ERFOLGREICH ab.

Image

Mirjam Pressler: Autorin und Übersetzerin zu Besuch am GRG

15. Februar 2007

Am 28.2. 2007 war die Kinder- und Jugendbuchautorin Mirjam Pressler zu Gast am GRG. Im Gespräch mit der 5a, 5e und der 6b sprach sie über die Entstehung Ihrer beiden Romane „Wenn das Glück vorbeikommt, muss man ihm einen Stuhl hinstellen“

Image

Kängurutest 2007

8. Februar 2007

In ganz Europa und inzwischen auch vielen Ländern aus Amerika und Asien gehen am Kängurutag Schülerinnen und Schüler der 3.-13. Klasse gleichzeitig an den Start und versuchen, bei 30 mathematischen Aufgaben aus fünf vorgegebenen Lösungsmöglichkeiten die eine –

Es steht und fällt ein Volk mit seinen Frauen (Schiller)

7. Februar 2007

„Es steht und fällt ein Volk mit seinen Frauen“ (Schiller)

Intrigen, Religionskrieg, Machtgier, verletzte Eitelkeit  – mit dieser Verfilmung von Schillers klassischem Drama „Maria Stuart“, welches im Zeitalter von Aufklärung und Revolution verfasst wurde und die Thronstreitigkeiten im absolutistischen England des 16.

Fauxpas zu Fotheringhay

Friedrich Schiller gehört zu den bedeutungsvollsten Schriftstellern der deutschen Geschichte. Deswegen ist es nicht verwunderlich, dass die Messlatte für Inszenierungen seiner Stücke sehr hoch liegt. Dies war dem Regisseur seines Werkes „Maria Stuart“ sicher auch bewusst, als er an den Dreharbeiten für die neu entstandene Fernsehproduktion war.