Französisch

fachschaft_f_2016

Liebe Eltern und Schülerinnen und Schüler,
Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Bienvenue!

Herzlichen Dank für das Interesse an unserem Fach! Wir, die Lehrkräfte der Fachschaft Französisch, freuen uns, Ihnen bzw. Euch zunächst einige allgemeine Informationen darbieten zu dürfen.

1) Das GRG bietet Französisch als 2. Fremdsprache (ab Klasse 6 = F2/Math-Naturwiss. Zweig) oder als 3. Fremdsprache (ab Klasse 8 = F3/Neusprachl. Zweig) an. Die Lehrpläne stellen sicher, dass beide Zweige am Ende der 10. Klasse dasselbe Sprachniveau erreichen.

2) Wir unterrichten eine lebende Fremdsprache. Daher liegen uns Sprechfertigkeit, Literatur, vertiefte Einblicke in Kultur und Familienleben in Frankreich bzw. anderen frankophonen Ländern sehr am Herzen!
Zur Zeit …

a. hat das GRG Kontakt zu zwei Partnerschulen, nämlich in Chambéry (F) und La Chaux-de-Fonds (CH). Besonders stolz sind wir auf unseren fächerübergreifenden Austausch mit Chambéry (Franz. und Biologie)!

b. kann am GRG das französische Sprachdiplom DELF (in den Stufen A1 – B2) erworben werden. Es ist nicht nur international anerkannt und wird bei Bewerbungen in Deutschland sehr geschätzt, sondern es kann (nur Stufe B2) einen geforderten Sprachtest für Erstsemester in frankphonen Ländern ersetzen.

c. feiern wir jedes Jahr am 22. Januar gebührend den Deutsch-Französischen.Tag (22.1.1963: Unterzeichnung des Elysée-Vertrages durch de Gaulle und Adenauer) mit verschiedenen Aktivitäten (Verkauf von Croissants, franz. Spezialitäten in der Mensa, Ausstellungen, Infos/Spiele/Quiz im Unterricht)

d. geben wir zu Beginn jedes Schuljahres in den Klassen 7-11 (F2 und F3) Klassenlektüren aus, um die Lesefreude zu wecken und unseren Schülerinnen und Schüler die Chance zu geben, neue Autoren der franz. Jugendliteratur und Klassiker kennen und lieben zu lernen.

e. können unsere Schülerinnen und Schüler je eine Schulaufgabe als mündliche Einzel- bzw. Partnerprüfung ablegen, in F2: 7. Klasse F3: 10. Klasse in F2/3: 11. Klasse (2. Halbjahr)

f. dürfen unsere Schülerinnen und Schüler in F2/3: 10. Klasse und 11./12. Klasse (jede SA und Abitur) neben dem einsprachigen auch ein zweisprachiges Wörterbuch verwenden (zur Zeit noch ohne Beschränkung)

g. arbeiten wir mit folgenden, bewährten Lehrwerken:
in F2: Découvertes 1-5 (Klett)
in F3: Cours Intensif 1-3 (Klett)
11./12. Klasse: Horizons (Klett)


Zugelassene einsprachige Französisch- Wörterbücher:

  • Cornelsen Larousse dictionnaire de français (2002; ältere Ausgaben können verwendet werden), ISBN 978-3-464-20040-7
  • PONS Micro Robert Dictionnaire d’apprentissage du français (2011; ältere Ausgaben können verwendet werden), ISBN 978-3-12-517719-2, 978-3-12- 517724-6, 978-3-12-517718-5 (Es gibt mehrere Varianten der Ausgabe mit jeweils unterschiedlicher Bindung und Aufmachung)

Zugelassene zweisprachige Französisch-Wörterbücher:

  • Cornelsen Klausurwörterbuch Französisch (2012), ISBN 978-3-06-023968-9
  • PONS Schülerwörterbuch Französisch für den Einsatz in Klausuren und im Abitur (sog. „Schule – Klausurausgabe“) (2011); auch die Ausgabe 2008 kann verwendet werden, ISBN 978-3-12-517337-8

Eine regelmäßig aktualisierte Liste finden Sie unter: http://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/1423/genehmigte-woerterbuecher-in-den-modernen-fremdsprachen.html

Artikel: