danke_helfer

Nachlese zum Sommerfest 2011

4. August 2011

Ohne die Hilfe der Schüler, Eltern und Lehrer wäre so ein Sommerfest gar nicht möglich. Der Stand der Logo AG zog viele Besucher an. Die Pizzas waren ein riesiger Erfolg. Auch am Stand der Rassoianer gab es viele nette Wiedersehen. Es gab die leckersten Kuchen.   Und auch jede Menge Salate. Auf der Hüpfburg war…

Big Bang am Stromboli

30. Juli 2011

Die GRG-Exkursionsgruppe unter der Leitung von Dionys Zink und Begleitlehrerin Katja Lehmann befand sich mit ihrem offiziellen Bergführer Marco (Magmatrek) auf der Aufstiegsroute von der Punta Labronzo zum Pizzo sopra fossa (910 m ü.NN), dem Beobachtungspunkt oberhalb der Kraterterrasse. Nachdem die Gruppe etwa die Höhe von 400 m ü.NN erreicht hatte, ereignete sich auf der…

Projekttag II Energieversorgung am GRG

28. Juli 2011

Heute ist der zweite Projekttag an meiner Schule, dem GRG, und eigentlich freut sich schon die ganze Schule darauf, denn das Schuljahr neigt sich endlich dem Ende zu. Als wir um 8.00 Uhr in der Schule erschienen sind, schauten wir erst einmal auf die Tafeln, wo die jeweiligen Projektankündigungen ausgehängt werden. Unser Blick wanderte als…

fuball4

Projekttag II: Fußballturnier der Mädchen

Am 28.07.2011 fand das Fußballturnier der Schülerinnen der 7. Klassen am Sportplatz vom Graf-Rasso-Gymnasium statt. Der Organisator war die Fachschaft Sport unter der Leitung von Herr Wiedmann. Das Turnier war schwer zu organisieren, weil sich viele Klassen ohne Entschuldigung sehr spät oder gar nicht angemeldet hatten. Leider hatten viele Mädchen keine Lust zu spielen. Herr…

geo2

Projekttag II Planung eines italienischen Abends im P-Seminar

Valle di Bove am Etna: Ein P-Seminar gerät auf auf die schiefe Bahn Wie plant man einen italienischen Abend? Man nehme: einige Q11-ler, viele diskussionsfähige Schüler und viele fitte Köpfe und eine Lehrkraft mit großem geographischen Wissen und langer Erfahrung bei Studienfahrten. Die versammle man in einem Seminarraum, bewaffnet mit Stiften und Blättern. Zuerst plane…

fahrrad3

Projekttag II Fahrradprüfung in der 5a

Fünftklässler: Mit verkehrssicheren Rädern am Start Am 28. Juli 2011 von 8 Uhr – 9.20 Uhr nahm die Klasse 5a, 27 Schüler, unter der Leitung von Herrn Lohde und Herrn Niedermeier, am Fahrradparcours teil. Ein Schüler konnte die Prüfung nicht ablegen, da er sein Fahrrad, seinen Helm und auch noch die Anmeldung vergessen hatte. Am…

origami1

Projekttag I Origami für Togo

Origami-Frösche für einen guten Zweck Am Mittwoch, dem 27.7.2011, fand im Kunstraum D.0.04 von 8.00 Uhr bis 10.10 Uhr das Origami-Projekt der Mädchen der 7c und 7d statt. Unter Leitung von Frau Kappl und Frau Patscheider bastelten die Mädchen kleine Origami-Frösche, die zu Gunsten der Partnerschule in Togo für 5 ct bis 15 ct, je…

mathe1

Projekttag I Schauen und Bauen – Mathematik in der 5. Jahrgangsstufe

Das Matheprojekt aller 5. Klassen „ Schauen und Bauen“ fand am 27. Juli 2011 statt. Wir besuchten die Klasse 5a und recherchierten über ihre Aufgabe. In C.2.05 berichteten uns die Leiter, Frau Mohler und Herr Schachtl, über das diesjährige Gruppenturnier. Zuerst wurden die Schüler beauftragt, ein Quadernetz auf farbige Pappe zu zeichnen. Daraufhin kontrollierten die…

p-seminar ddr

Projekttag I W-Seminar Wiedervereinigung

Für manche schon das Dunkel der Geschichte: Die deutsche Wiedervereinigung – ein W-Seminar blickt zurück. Im Raum C.1.04 befand sich Herr Seufert mit der Q11 und thematisierte die Struktur einer Seminararbeit. Das W-Seminar von Herr Seufert im Fach Geschichte befasst sich mit dem Hauptthema: Perspektiven und Probleme der deutschen Wiedervereinigung. Zu Beginn bekamen die Schüler…

Projekttag I Französisches Rollenspiel

27. Juli 2011

Am Mittwoch, den 27.07. 2011, fand im Klassenzimmer C.2.14 der Klasse 6d ein französisches Rollenspiel unter der Leitung von Frau Beer und Frau Hanak statt. In dem Rollenspiel ging es um ein Ehepaar, das auf dem Markt einen kleinen Eiffelturm aus Gold kaufen wollte.Die Schüler lasen den Text, danach verteilte Frau Beer die Rollen. Nun…

gustl1

Projekttag I – Gustav: mathematisch verwirrt

Pokern oder Interview? Gustav sucht eine Antwort.  Hallo, ich heiße Gustav! Gestern war ich den ganzen Tag mit meinen Freunden unterwegs und kam erst spät nach Hause. Ich war von dem Trip so erschöpft und ging gleich ins Bett. Heute stehe ich ganz normal auf. Das Wetter ist herrlich und ich fahre mit meinem Motorroller…

flugei7

Projekttag I – Bericht über ein NuT-Projekt: Flying Eggs

Ei-Shuttle im Anflug Die Aufgabe der Klasse 5c am Projekttag am 27.07.11 war es, ein rohes Hühnerei so zu verpacken, dass es einen Sturz aus dem ersten Stock in der Aula heil übersteht. Von den Projektleiteren Frau Stoecker und Herrn Czermak wurden folgende Materialien zur Verfügung gestellt: ein rohes Ei, Tesafilm, 20 Strohhalme, zwei Müllbeutel,…

flugei1

Projekttag I – Schütze das Ei

Die Flying Eggs vor dem Start Am 27. Juli 2011 hat die Klasse 5c, die aus 28 Schülern besteht, den Wettbewerb „Flying Eggs“ ausgetragen. Die acht Gruppen sollten mit Tesafilm, Strohalm, Müllbeutel, Büroklammer, Bindfaden, und Schere versuchen ihre Eier bei einem Sturz aus dem ersten Stock unbeschadet landen zu lassen. Die meisten Schüler hatten die…

nizza1b

Nice 2011: Sonne, Kultur und Meer

19. Juli 2011

  Nizza war ja von Anfang an unser  Studienfahrtstraumziel. Sollten die anderen mal ruhig durch die Felslandschaft der Dolomiten klettern und entlang der breiten Prachtstrassen von Paris promenieren. Sonne, Strand, Palmen und südliches Urlaubsfeeling: das würde sicher chillig werden! Erste Vorbesprechung mit den Begleitlehrern:  Wie bitte? Referatsverteilung? Nizza und die Belle Epoque?  Yves Klein und…

kamera1

Neue Perspektiven im Deutschunterricht

17. Juli 2011

Schule aus, Fernseher an. Ein bisschen abschalten, später Computer anschalten. Erst mal Facebook-Account checken, mal schaun, was es so Neues gibt. Ah, da hat ja wer einen Link zu einem lustigen Youtube-Video gepostet. Dass moderne Medien einen großen Stellenwert im Leben der Schüler haben, ist nun wahrlich keine Neuigkeit mehr. Das kann man nun gut…

dolomiten-6

RassoAlpin 2011

15. Juli 2011

Die alpine Bergwanderung der Q11 durch die Fanes-, Tofana-, Cinque Torri-, Croda da Lago-, Monte Pelmo- und Civettagruppe in den Dolomiten. Die Fakten: Tag 1: Anreise von München über Fortezza nach Pederü (1545m); 538 hm Aufstieg; 44 hm Abstieg; 2 h Gehzeit; Übernachtung im Rifugio Fanes (2060 m). Tag 2: Aufbruch 8:11 Uhr; 1100 hm…