Auf den Spuren des Universums

27. Februar 2018

Wer wollte als Kind nicht Astronaut werden und ferne Sterne und Galaxien bereisen?

Der Astrophysik-Kurs der Q12 unter Leitung von Herrn Schachtl, durfte dem vor Kurzem ganz nahe kommen. Als erst dritte Besuchergruppe – noch vor dem eigentlichen Eröffnungstermin im April 2018 –

Jugend Forscht 2018: Fünf Preisträger kommen vom Graf-Rasso-Gymnasium

15. Februar 2018

„Sie basteln nicht, sie forschen!“, so schrieb am 15. April 1966 die ZEIT im Nachwort zur ersten „Science Fair“ in Deutschland.

Junge Forscher – klingt das nicht ein wenig hochtrabend? Natürlich müssen die Jungen und Mädchen, die an dieser Olympiade teilnehmen,

„Komm mach MI[N]T am GRG!“ war ein voller Erfolg!

3. April 2017

Die Fürstenfeldbrucker Presse ist voll des Lobes über die erste MINT-Messe an unserer Schule:

Mit Spaß mitten rein in die Naturwissenschaft (Fürstenfeldbrucker Tagblatt)

MINT-Messe des Brucker Graf-Rasso-Gymnasiums belegt hohes Unterrichtsniveau in den Naturwissenschaften. (Süddeutsche Zeitung)

Graf-Rasso-Gymnasium kümmert sich beherzt um die (naturwissenschaftliche) Nachwuchsfrage.

Physik-Wettbewerb: Autos mit Luftantrieb

15. April 2016

In der Öffentlickeit werden seit Jahren immer wieder neue Antriebskonzepte für Automobile diskutiert: Elektroautos, Antrieb durch Brennstoffzellen oder sogar Solarautos. Die achten Klassen des Graf-Rasso-Gymnasiums gingen nun einen Schritt weiter: Autos, die nur mit Luft angetrieben werden. Um die Aufgabe etwas zu vereinfachen durften die Autos im Miniaturformat gebaut werden.

Regionalmeisterschaft Südost: Formel 1

14. März 2016

Wiesau… was? Warum und vor allen Dingen „wo“? Aber von Anfang an – Freitag, halb zehn Uhr morgens, Fürstenfeldbruck. Nein, es gibt keinen Keksriegel, sondern jede Menge Arbeit: Teamstände verladen, Werkzeug, Technik und natürlich die Autos einpacken. Und im Anschluss: Ab durch die Mitte nach Wiesau.

Segelflieger am GRG

16. Juli 2015

In einem Physikprojekt beschäftigten sich Oberstufenschüler des GRG mit dem Fliegen und den Prinzipien der Aerodynamik. Im Rahmen dieses Seminar wurde der Kontakt zur Sportfliegergemeinschaft am Fliegerhorst hergestellt.

Jetzt besuchte der neue Jugendleiter des Fliegervereins, der ehemalige Rassoschüler Oliver Lauche,

Physikwettbewerb 8. Klassen

17. April 2015

Alle Jahre wieder kommt im Frühjahr der Physikwettbewerb der achten Klassen des Graf-Rasso-Gymnasiums. Nach dem Mausefallen- und Ein-Liter-Wasser-Auto folgte dieses Jahr das Weckgummi-Auto.

Der Antrieb des Autos durfte ausschließlich mit Hilfe eines handelsüblichen Weckglasgummis erfolgen. Nach einem Vorentscheid in den einzelnen achten Klassen (mit Weiten zwischen 0 und 25 Metern) fand am Mittwoch,

TUM Explore 2013

1. Juni 2014

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Endlich: Das Ein-Liter-Auto!

7. Mai 2014

Antrieb über ein Wasserrad

Nach Hochgeschwindigkeits-Boliden und Mausefallen-Autos in den vergangenen Jahren versuchten sich Schüler des GRG in diesem Jahr an der Konstruktion von Ein-Liter-Autos. Der alljährliche Physik-Wettbewerb für die 8. Jahrgangsstufe stellte die Schüler vor eine große Herausforderung: Ein selbst konstruiertes Auto sollte nur durch die Energie von einem Liter Wasser eine möglichst weite Strecke zurücklegen.

Wettbewerb Formel 1 in der Schule – Großer Erfolg für Rasso-Schüler

30. März 2014

Drei Teams des Graf-Rasso-Gymnasiums in Fürstenfeldbruck nahmen dieses Jahr an den Regionalmeisterschaften Süd-Ost des internationalen Technologie-Wettbewerbs „Formel 1 in der Schule“ teil. Austragungsort war das Trainings-Center der Siemens AG in Erlangen. Joshua Eibl, Fabian Hackmann und Fabian Omlor aus der 8.

mausefalle

Fahrzeugtechnik aus dem Baumarkt: Mausefallenautos

14. April 2013

Am 10.4. 2013 fand in der GRG-Aula ein Mausefallenauto-Rennen statt. Alle 8. Klassen waren mit ihren Fahrzeugen am Start. Der ungewöhnliche Antrieb der Kleinfahrzeuge: eine gewöhnliche Mausefalle, wie man sie in jedem Baumarkt kaufen kann. Die mit der Spannung der Falle gespeicherte Energie treibt über eine Schnur die Antriebsachse der Fahrzeuge an.

phforscher

Forscherwoche in Ilmenau

13. Januar 2013

„Wie viele Ballwechsel sind während eines Tischtennisspiels physikalisch überhaupt möglich?“ Dieses und noch viele weitere spannende Themen wurden während der diesjährigen Forscherwoche in Thüringen behandelt, an der zum ersten Mal auch das Graf-Rasso-Gymnasium teilnahm. Die Forscherwoche dient dazu,

p-seminar-physik-2011

Das P-Seminar Physik auf dem Weg in die Zukunft

17. März 2012

Ganz in der Zukunft sind sie noch nicht angekommen, aber sie schreiten mit schnellen Schritten darauf zu. Klingt ein wenig hoch gestochen – ist es auch. Im Grunde geht es um den Umbau einer Piaggio Ape, mit Totalschaden, zum kleinen Elektroflitzer.

PSerminar_Ei_1

Flying-Eggs – Schütz dein Ei am Weihnachtsbasar!

18. Dezember 2010

Wie bereits zuvor angekündigt hielt das P-Seminar Physik unter der Leitung von Herr Rabe während des Weihnachtsbasars am 9.12.2010 seinen vierten und letzten Physikwettbewerb ab. Neben den im Vorfeld aufgehängten Plakaten erregte auch unser leider oftmals als Gespenst fehlgedeutetes Pappmaché-Riesenei die Aufmerksamkeit potentieller Teilnehmer und bat um Spenden für den guten Zweck.

p-seminar_brueckenbau

P-Seminar Physikalische Wettbewerbe: Papierbrücken

11. Oktober 2010

Am Sommerfest fand erneut ein Wettbewerb des P-Seminars Physik statt: Ziel war diesmal die Konstruktion einer Papierbrücke. Mithilfe von 20 Blättern Papier, einer Rolle Tesa und einem Meter Schnur sollten die Teilnehmer eine Papierbrücke bauen, die mindestens 50cm lang ist und möglichst viel Gewicht halten kann.