Preisverleihung in Zeiten von Corona

10. Juli 2020

Am 8. Juli fand die alljährliche Preisverleihung der Hans-Riegel-Stiftung für Seminararbeiten aus den MINT-Bereichen statt, dieses Mal ganz coronakonform digital per Video-Meeting. Obwohl der Stiftungsgründer Hans Riegel sicherlich nicht ganz so bekannt ist, wie die von ihm erfundenen Goldbären von Haribo (Hans Riegel Bonn), hätte sein legendärer Werbeslogan: „Haribo macht Kinder froh und Erwachsene ebenso!“…

Schaffst du! – Geschafft!

24. Februar 2020

Unter dem diesjährigen Jugend-forscht-Motto „Schaffst du!“ nahmen in den vergangenen Wochen in 120 Wettbewerbsveranstaltungen bundesweit 11.768 junge MINT-Talente an den verschiedenen Regionalwettbewerben teil – so viele wie noch nie zuvor in der Jugend-forscht-Geschichte.Vier davon kamen vom Graf-Rasso-Gymnasium Fürstenfeldbruck und stellten sich am Dienstag, 18.2.2020 und Mittwoch, 19.2.2020 in Schongau mit ihren Projekten den Fragen der…

Real Life oder doch lieber das Smartphone? Digitalisierung im Biologieunterricht

7. Februar 2020

„Insekten“ sind ein großer Themenkomplex im Lehrplan der 8. Klassen. Was aufs Erste nicht für jeden spannend klingt, ist durchaus gerade heute sehr aktuell: das Bienensterben ist in aller Munde und auch als Fleischalternative werden wir uns irgendwann mit Insekten auf dem Teller anfreunden müssen – in anderen Ländern ist das schon längst Sitte. Aber…

„Hört ihr die Regenwürmer husten?“…

30. Januar 2020

…. so beginnt das bekannte Kinderlied von Markus Becker. Obwohl sicherlich jeder den Regenwurm kennt, hat ihn vermutlich – trotz des Kinderliedes – noch nie jemand husten gehört. „Gehört“ haben ihn aber nun zumindest die Schüler*innen der Klasse 8c. In der Biologiestunde konnten die sehr aktiven Würmer in 2er-Teams vorsichtig auf ihr Verhalten und ihre…

Nur gemeinsam sind wir stark – warum Bakterien doch nicht so schlecht sind wie ihr Ruf

7. November 2019

„Nach dem Klo und vor dem Essen – Händewaschen nicht vergessen!“ Sprüche wie dieser sollen uns besonders in der momentanen Herbstzeit vor unliebsamen Erkältungen und anderen Erkrankungen schützen. Viren und Bakterien lauern überall und neben Seife und Wasser greift der ein oder andere noch zu „härteren Keulen“ und desinfiziert die lieben Kinderlein beim nach Hause…

Mikrowellen-Autoklav bereichert Schülerlabor

30. Oktober 2019

Arbeitet man mit Mikroorganismen, wie beispielsweise mit Bakterien, ist eines der obersten Gebote absolute Reinheit. Das liegt nicht nur daran, dass man eine Vermehrung unerwünschter, eventuell sogar krankmachender Bakterien gerne vermeiden möchte, sondern auch daran, dass Bakterien einfach überall sind: auf unserer Haut, auf jeder Ablage auf jedem nicht desinfizierten Gegenstand. Und manche Bakterien überstehen…

Abwechslungsreicher Biologieunterricht

17. Juli 2019

Am 04.07.2019 durfte unsere Klasse 6b im Biologieunterricht am naheliegendem Krebsenbach einige Forschungsexperimente durchführen. Nachdem wir uns in kleine Gruppen aufgeteilt und die neu gestalteten Forscherboxen erhalten hatten, sind wir unter der Leitung von unserer Biologielehrerin Frau Salcher und der Referendarin Frau Dempf an den nahegelegenen Krebsenbach gegangen. Dort hat jede Gruppe mit Hilfe seiner…

Wasserpritscheln im Dienste der Wissenschaft

16. Juli 2019

Fragt man – wie heute üblich – Google, was man sich unter einem Ökosystem vorzustellen hat, kommt als erster Treffer lapidar: „ein natürlicher Lebensraum mit Lebewesen“. Klingt zuerst einmal ziemlich einfach. In Wahrheit ist das Ganze aber ein deutlich komplexeres Thema! Aus diesem Grund war es auch nur allzu verständlich, dass die meisten Schülerinnen und…

Das Geheimnis der bunten Blätter

21. Dezember 2018

Blätter erscheinen im Frühling und Sommer grün. Im Herbst wechseln dieselben Blätter dann ihre Farbe. Aber welches Phänomen steckt hinter dieser Veränderung? Mit dieser Frage beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der Q11 im Biologieunterricht. Die meisten Blätter enthalten den grünen Blattfarbstoff Chlorophyll in großen Mengen. Dieser Farbstoff lässt die Blätter nicht nur grün erscheinen,…

Was gehört zu einem gesunden Frühstück?

26. November 2018

Eindrücke aus dem Biologieunterricht der 10. Klassen Dieser Frage gingen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10c zusammen mit ihrem Biologielehrer Herrn Ostermeier im Biologieunterricht nach. Im Rahmen des Lehrplanpunktes „Ernährung und Verdauung“ sollen die Schüler für eine gesundheitsbewusste Lebensführung sensibilisiert werden und in der Lage sein, die Zusammenhänge zwischen ihrem Verhalten und daraus resultierenden…

Eindrücke aus dem Biologieunterricht der 5. Klassen

13. November 2018

„Das ist total cool! Das wird mein neues Profilbild.“ „Darf ich das Bild gleich meiner Freundin schicken?“ Diese und noch viele andere Aussagen waren in den vergangenen Wochen immer wieder während des Natur und Technik-Unterrichts in den 5. Klassen zu hören. Aber was hat ein neues Profilbild und eine Nachricht an die beste Freundin mit…

Die Freude am Experimentieren

24. Oktober 2018

„MINT muss gefördert werden!“, heißt es in Schule, Medien und Politik. Einen großen Beitrag dazu leistet alljährlich der Landeswettbewerb des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus „Experimente antworten“, der Schülerinnen und Schülern ermöglicht mit Alltagschemikalien und Küchengeräten spannende Experimente aus den Bereichen Biologie, Chemie und Physik durchzuführen. Auch am Graf-Rasso-Gymnasium nahmen wieder Schülerinnen und Schüler…

Das (Oster)ei biologisch betrachtet

27. März 2018

Egal ob Supermarkt, Baumarkt, Bekleidungsgeschäft oder Gärtnerei: überall kann man seit Wochen Ostereier in allen Farben und Formen erwerben. Was liegt da näher, als im Biologieunterricht – zumal in der letzten Stunde vor den Osterferien – das Ei als solches einmal genauer zu betrachten? Zunächst mussten sich die Schülerinnen und Schüler der 6d vorsichtig durch…

Erfolgreiche Teilnahme an der Biologie-Olympiade

20. Februar 2018

Gleich zwei Schülerinnen unserer Oberstufe haben nun erfolgreich auch an der 2. Runde der Internationalen Biologie-Olympiade teilgenommen, die die Universität Kiel unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Bildung und Forschung durchführt. Als Auszeichnung für diesen Erfolg überreichte Schulleiterin Doris Hübler den beiden Mäd­chen – Fiona (Q11) und Lara (Q12) – jeweils eine Urkunde. Wie Herr…

Kann man mit Hefe den Zuckergehalt von Kaugummi bestimmen?

19. Februar 2018

Ja man kann! Zu dieser Erkenntnis kamen nach zahlreichen Experimenten rund um den einzelligen Hefepilz die 34 TeilnehmerInnen der 1. Runde von „Experimente antworten“. Wie jedes Jahr gilt es auch dieses Mal drei Runden aus den Themenbereichen Biologie, Chemie und Physik mit großem Erfolg zu überstehen, um am Ende im Ehrensaal des Deutschen Museums den…

Jugend Forscht 2018: Fünf Preisträger kommen vom Graf-Rasso-Gymnasium

15. Februar 2018

„Sie basteln nicht, sie forschen!“, so schrieb am 15. April 1966 die ZEIT im Nachwort zur ersten „Science Fair“ in Deutschland. Junge Forscher – klingt das nicht ein wenig hochtrabend? Natürlich müssen die Jungen und Mädchen, die an dieser Olympiade teilnehmen, keine epochalen Entdeckungen vorweisen. Die saubere Darstellung naturwissenschaftlicher Zusammenhänge kann durchaus eine wettbewerbsfähige Leistung…